Denkmal-Invest, frische Konzept für denkmalgeschützte Objekte und Immobilien - Logo

Oberberg in Eisenstadt

Der Oberberg in Eisenstadt ist ein Top-Projekt mit zahlreichen Möglichkeiten für Investoren und Anleger. Die Umsetzung ist bis 2017 geplant.

Interessiert?

An diesem Projekt können Sie teilhaben. Kontaktieren Sie uns, wir informieren Sie gerne über alle Möglichkeiten oder alternative Projekte. 

zum Kontakt

Details

Lage

  • 7000 Eisenstadt, Oberberg
  • Fußgängerzone, Schloss- und Zentrumsnähe
  • ausgezeichnete Wohn- und Tourismuslage
  • öffentliche Verkehrsanbindung
  • sehr gute Infrastruktur

Eckdaten

Die Liegenschaften grenzen direkt an den historischen Eingangsbereich der Bergkirche, dem Kalvarienberg und dem Haydn-Mausoleum an.

Im Laufe des 18. und 19. Jahrhunderts siedelten sich vor allem Handwerker und Kaufleute mit der fürstlichen Erlaubnis zu "greißeln" an.

Historische-, bis zum Ende des 17. Jahrhunderts zurückgehende-, aufwendig faschierte Wohn- und Geschäftshäuser, die auf langen Parzellen als Streckhöfe errichtet wurden.

Projektzielsetzung

Strategischer Ankauf von historischen Wohnhäusern und Langstreckhöfen in der Kirchengasse

Verbinden der dahinter liegenden Gebäude und Gärten mit wunderschöner Fernsicht in den pannonischen Süd-Osten

Entwicklung der Liegenschaften und des Nutzungskonzeptes in Abstimmung auf die sehr gute Eignung für touristische, gastronomische, gewerbliche und/oder Wohnzwecke

Integration in das Stadtentwicklungskonzept der Stadtgemeinde Eisenstadt

Sanierung in Kooperation mit dem Bundesdenkmalamt

Ablauf

2014 - 2017

Ankauf ausgewählter Liegenschaften, "Unter-Schutzstellung".

Erstellung der Nutzungskonzepte und der Einreichung.

Wahlweise Errichtung von Geschäftslokalen, Wohnungen, Büros & Ordination.

2014 - 2016 möglicher Baubeginn - 2017 Fertigstellung